10 Dinge, die du dir wünschst, als du ein Teenager warst

10 Dinge, die du dir wünschst, als du ein Teenager warst

Denken Sie an Ihre Teenagerjahre zurück. Umständlich, oder? Wie viele Dinge wünschst du dir damals zu wissen? Wie anders wäre dein Leben, wenn du zurückgehen und nur das ändern könntest geringste Sache? Hier sind 10 Dinge, die Sie gerne gewusst hätten, als Sie ein Teenager waren.

1. Du kannst (und solltest) komisch sein!

Zuallererst! Dies ist die wichtigste Lektion von allen. Jeder Teenager ist seltsam – sogar die heterosexuellen, sozialen Schmetterlinge. Es ist zu lernen, diese Verrücktheit zu akzeptieren, die so schwer zu tun ist. Als Teenager möchte man einfach dazugehören. Man möchte sich in die Masse einfügen und seinen Abschluss machen, ohne gehänselt zu werden. Ironischerweise ist es als Erwachsener wichtig, einzigartig zu sein. An diesem Punkt blickst du auf dein seltsames Teenager-Ich zurück und wünschtest, du hättest es damals angenommen.Werbung



2. Sie haben immer die Wahl.

Fühle dich nicht festgefahren. Nicht in irgendetwas, sei es eine Freundschaft, eine Beziehung, eine Klasse oder ein College-Pfad. Du bist jung und hast dein ganzes Leben vor dir! Lassen Sie sich in nichts verfangen. Eine einzige Entscheidung kann Ihr Leben verändern und Sie sind im perfekten Alter, um einen anderen Weg einzuschlagen.

3. Sie können alles sein, was Sie wollen.

Sie müssen kein Anwalt werden, weil Ihr Vater einer ist. Du bist in der High School und hast dein ganzes Leben vor dir. Was tun? Sie wollen tun? Lassen Sie sich nicht durch den Druck von Erwachsenen oder Beratern entmutigen. Wenn Sie Kunst oder Musik lieben, folgen Sie Ihren Träumen! Aber seien Sie praktisch: Denken Sie an das Leben, das Sie für sich selbst führen möchten, und überlegen Sie, wie Sie dorthin gelangen können.Werbung



4. Du musst kein Follower sein.

Die High School ist die beste Zeit, um zu klatschen und Gerüchte zu verbreiten. Es ist, wenn es kühl ist, mit dem Trinken und Rauchen anzufangen. Jeder tut es, aber du musst nicht. Erhebe dich über das kleinliche Drama und sei deine eigene Person. Bleiben Sie auf dem richtigen Weg und Sie werden in einem Semester mehr erreichen, als die meisten in ihrer gesamten Highschool-Karriere erreichen.

5. Deine Gedanken erschaffen Dinge.

Ideen sind eine Goldmine. Ein Comic über einen blauen Werwolf? Mit dem zeichnen beginnen! Unterschätze nichts, was du denkst. Dies ist das Alter, in dem Sie mit Ihren Ideen das Gefühl haben, die Welt erobern zu können – und das könnten Sie wahrscheinlich! Reden Sie sich nichts aus. Folgen Sie allem, was Ihnen in den Sinn kommt. Vorausgesetzt natürlich, dass es nicht gefährlich oder absolut lächerlich ist – kein Fliegen mit selbstgebauten Flügeln!Werbung



6. Schätze deine Freunde.

Deine Freunde stehen hinter dir. Sie unterstützen Sie, wenn Sie eine schwierige Präsentation bewältigen müssen, und sie werden Sie von der Kante reden, wenn Sie eine nicht bestandene Note haben. Schätzen Sie diese Beziehungen. Freundschaften in der High School sind so wertvoll, weil man von ihnen viel darüber lernt, was für ein Mensch man sein möchte. und wie du später mit Freunden umgehst.

7. Vergiss deine Freunde nicht.

Das ist nicht eine Neuformulierung des letzten Tippes. Dieser bezieht sich auf Beziehungen. Zu oft lassen Teenager ihre Freunde oder Freundinnen zu ihrer Welt werden. Weiß das einfach nicht Lebensgefährte ist besser als deine wahren Freunde. Es mag zu der Zeit so erscheinen, und die Beziehung könnte dir das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein, und du könntest Ja wirklich wie küssen ... aber höchstwahrscheinlich wirst du in Kürze Single sein. Und wissen Sie, wer noch da sein wird? Ihre wahren Freunde.Werbung

8. Sie müssen Vergebung lernen.

Es ist zu einfach, Groll zu hegen, wenn jemand dir Unrecht tut. Der schwierigste Teil ist, jemandem zu vergeben – aber es ist auch der lohnendste. Wenn dein Freund dich wegen einer neuen besonderen Person verlässt, auch wenn du das nie einem Freund angetan hast (weil du es wusstest, oder?), nimm deinen Freund zurück, wenn er dich braucht. Seien Sie freundlich und offen und verzeihend, und Sie werden eine Person sein, über die alle positiv denken.



9. Versuche nicht cool zu sein.

Arbeite nicht zu hart, um cool zu sein. Nicht trinken, nicht rauchen, keine Drogen nehmen. Tun Sie nichts, wozu Sie sich unter Druck gesetzt fühlen. Tue Dinge, weil es die richtigen Dinge sind und du sie tun willst. Tun Sie das, und wissen Sie was? Sie werden sei cool.Werbung

wie fange ich wieder an zu trainieren

10. Liebe dich selbst.

Lies dir all diese Tipps noch einmal durch – bemerkst du einen Trend? Es geht darum, du selbst zu sein und dir selbst treu zu sein, was in gipfelt liebend du selber. Das mag weh tun, aber am besten lernen Sie jetzt: Es wird immer Sei jemand, der besser aussieht als du, beliebter als du, klüger als du. Kämpfe nicht dagegen. Hasse sie nicht für das, was sie sind, und hasse dich nicht für das, was du denkst, dass du bist nicht. Lieben Sie, wer Sie sind und seien Sie so gut wie möglich.

Vorgestellter Bildnachweis: Diversity Teenager Freunde Freundschaft Team Konzept über shutterstock.com