10 Dinge, die ein echter Mann tut, wenn er in einer Beziehung ist

10 Dinge, die ein echter Mann tut, wenn er in einer Beziehung ist

Manche Frauen haben das Gefühl, ein echter Mann existiert nicht – dass er unmöglich zu finden ist. Andere Frauen wollen jemanden wie ihn nicht. Auf der anderen Seite denken einige Männer, dass sie die Definition eines echten Mannes sind. Andere Männer meinen, dass es so etwas nicht gibt. Eines ist jedoch wahr: Diejenigen Männer, die denken, dass sie die Definition eines echten Mannes sind, und diejenigen, die denken, dass sie es nicht sind, sind es sehr oft falsch .

Wenn Sie wissen möchten, ob Sie ein echter Mann sind oder in einer Beziehung mit einem echten Mann sind, beobachten Sie die Aktionen. Ein richtiger Mann verhält sich so anders als die egoistischen Burschentypen, die man überall sieht, dass man den Unterschied nicht übersehen kann. Er ist ein Gentleman – gut für mehr als nur die ersten Monate. Wichtig ist, dass ein echter Mann die Dinge in einer Beziehung so gut macht, dass man ihn und seinen Stil einfach lieben muss.

1. Ein richtiger Mann liebt und respektiert seine Frau so, wie sie ist.

Er liebt sie vielleicht nicht die ganze Zeit, aber er liebt sie. Nicht nur ihr Körper, ihr Besitz und ihr Status, sondern alle ihr ! Er ist sich bewusst, dass die körperliche Schönheit verblasst, so schön ihr Körper jetzt auch ist. Daher richtet er seine Liebe und Aufmerksamkeit auf ihre wahre Schönheit, die sich in ihrer Sensibilität und Persönlichkeit wiederfindet. Er behandelt sie wie eine Dame, mit Würde und Respekt. Es macht ihm nichts aus, ihr Lieblingsessen zu kochen, sie zum Wein und zum Essen mitzunehmen und die Rechnungen zu bezahlen. Auch von ihr erwartet er Liebe und Respekt.Werbung

2. Ein echter Mann verpflichtet sich voll und ganz der Beziehung.

Er betrügt nicht. Er ist seinem Partner gegenüber loyal und weiß, dass Beziehungen harte Arbeit erfordern, um stark und gesund zu bleiben. Seine Zuneigung zu seiner Frau ist eine Vollzeitverpflichtung. Er nährt und stärkt die Beziehung durch kontinuierliche, ehrliche Kommunikation und Teamarbeit. Wenn Sie mit einem echten Mann zusammen sind, wissen Sie, dass Sie ihm vertrauen können. Er wird treu bleiben, egal was passiert und erwartet, dass Sie dasselbe tun.

3. Ein richtiger Mann schützt seinen Partner physisch und emotional.

Nicht, dass eine Frau sich nicht schützen und verteidigen kann, aber er ist trotzdem für sie da. Er beschützt sie auf verschiedene Weise, indem er sie finanziell absichert und sie tröstet und ihr das Gefühl gibt, dass alles in Ordnung ist. Er ist bereit, bei Bedarf einen guten Schlag zu werfen, um sie vor körperlichen Angreifern zu schützen. Er denkt jedoch nach, bevor er handelt. Er macht nie einen Schritt, bis er sicher ist, dass alle Details und Einzelheiten in Ordnung sind. Seine Bewegungen sind kalkuliert, überlegt und sicher. Missbrauch jeglicher Art ist nie ein Thema, wenn Sie mit ihm zusammen sind. Er ist rücksichtsvoll und behandelt jeden freundlich.

4. Ein richtiger Mann erfüllt seinen Partner geistig und sexuell.

Er weiß, dass die meiste Zeit in jeder Beziehung damit verbracht wird, nicht-körperliche, nicht-sexuelle Dinge zu tun. Abgesehen davon, dass er ihr zuflüstert, wie schön sie ist oder wie er sie am Abend heiß und leidenschaftlich lieben wird, wenn er nach Hause kommt, verwickelt er sie auch in bedeutungsvolle Diskussionen über das Leben, plant mit ihr für die Zukunft und macht Witze gemeinsame Momente zu erleichtern und zu beleben. Er zeigt ein Bewusstsein, Intelligenz und Sensibilität, die sein Handeln nicht nur zeitgemäß, sondern auch wirklich charmant machen.Werbung

5. Ein richtiger Mann ergreift die erste Initiative – er führt.

Das liegt daran, dass er die Hose in der Beziehung trägt. Natürlich werden die Hosen von seiner Frau ausgesucht, aber er ist immer noch der Anführer. Er tritt vor und geht mutig auf Probleme in der Beziehung ein. Er wartet nicht darauf, dass die Frau Probleme löst. Wenn er sich nicht sicher ist, wie er ein Problem angehen soll, sucht er Hilfe oder Rat. Manche Männer gehen auf Nummer sicher und vermeiden es, die Führung zu übernehmen, weil sie nicht kritisiert werden wollen, aber kein richtiger Mann sind. Ein richtiger Mann sagt, ich kümmere mich darum und ergreift die Initiative, um das Problem auf seine Weise zu lösen.

6. Ein richtiger Mann tritt auf und trifft die schwierigen Entscheidungen.

Er weiß, dass echte Männer entscheidend sind und trifft Entscheidungen in der Beziehung. Nicht jede andere Entscheidung überlässt er seinem Partner. Wenn er Entscheidungen trifft, versucht er, ihre Ansichten (und die anderer betroffener Parteien) zu verstehen und ist flexibel genug, diese anderen Ansichten in seine Entscheidungen einzubeziehen. Er versucht nicht, Menschen zu kontrollieren, sondern ihre Situation zu verbessern. Wenn Sie zögern, Entscheidungen zu treffen, sind Sie wahrscheinlich selbstbewusst und haben Angst, Fehler zu machen. Frauen mögen unentschlossene, feige Männer nicht.

7. Ein echter Mann übernimmt die Verantwortung für seine Handlungen und Entscheidungen.

Er schiebt die Schuld nicht ab (insbesondere auf seinen Partner) oder versucht, seine Fehler zu verteidigen. Er erkennt einfach an, wenn er einen Fehler gemacht hat, entschuldigt sich dafür, lernt daraus und arbeitet daran, ihn richtig zu stellen. Zu sagen, es tut mir leid, ist für ihn keine große Sache. Er weiß, dass es ihn nicht weniger zu einem Mann macht, es zu sagen. Tatsächlich macht es ihn zu einem Mann, zu sagen, dass es ihm leid tut, weil es zeigt, dass er das Selbstvertrauen, den Mut und die Integrität hat, seine Fehler zuzugeben und zu versuchen, sie zu korrigieren.Werbung

8. Ein richtiger Mann sagt seine Meinung – immer.

Er hat keine Angst oder schüchtern, um zu sagen, was er denkt. Er wird ohne Angst nein sagen, wenn er mit etwas nicht einverstanden ist. Er wird dich über Themen debattieren, mit denen er sich nicht wohl fühlt, ohne die Beherrschung zu verlieren. Er wird aufrichtig sein und gleichberechtigt mit Ihnen sprechen und Ihnen dann erlauben, Ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen oder alle gewünschten Maßnahmen zu ergreifen. Das bedeutet nicht, dass er gleichgültig ist oder Frauen schlecht behandelt. Er stimmt ihr einfach nicht in allem zu. Er weiß, dass ein Ja-Mann überhaupt kein Mensch ist.

9. Ein richtiger Mann steht für die Beziehung ein.

Manchmal stellen Freunde, Familie und sogar völlig Fremde unangemessene Fragen oder machen unangemessene Bemerkungen über Ihre Beziehung, wie zum Beispiel, dass Sie kein gutes Paar sind. In solchen Fällen steht ein echter Mann für sich selbst ein und verteidigt die Legitimität und Integrität seiner Beziehung. Selbst wenn er unter seinesgleichen ist, spricht er seine Meinung und verteidigt seine Beziehung. Dies beweist, dass er sich in der Gegenwart anderer ausdrücken kann, seine Frau beschützen und sich wie ein erwachsener Mann verhalten kann.

10. Ein richtiger Mann geht anderen Leidenschaften nach, die seinen Partner nicht betreffen.

Er hat genug zu tun in seinem Leben, um ihn zu beschäftigen. Das bedeutet, dass er neben seiner Beziehung zumindest noch eine andere Leidenschaft hat. Die Beziehung definiert ihn nicht. Er wird dir deinen Freiraum geben und du musst ihm seinen geben. Er ist ein selbstbewusster, ehrgeiziger Macher. Er ist ein richtiger Mann!Werbung

Vorgestellter Bildnachweis: Ed Ivanushkin über flickr.com