10 Dinge, die nur detailorientierte Menschen tun

10 Dinge, die nur detailorientierte Menschen tun

Es ist nicht immer von Vorteil, all die kleinen Details im Leben zu bemerken, wie ich Ihnen zeigen werde. Dennoch gibt es viele positive Aspekte, von denen der wichtigste darin besteht, dass viele hochrangige Berufe extrem viel Aufmerksamkeit auf das Kleingedruckte erfordern. Nachfolgend finden Sie eine kleine Liste von einigen der (manchmal humorvollen) Dinge, die nur detailorientierte Menschen tun und wie sie ihnen ermöglichen, im Leben erfolgreich zu sein.

1. Sie lesen ihre Arbeit immer mehrmals Korrektur.

Ich war im College immer erstaunt, dass die meisten meiner Klassenkameraden ihre Arbeit selten Korrektur lesen. Selbst wenn sie es taten, taten sie es normalerweise nur einmal und gaben anschließend Papiere mit Tonnen von Fehlern ab. Dies erstaunte mich, da ich buchstäblich den Drang verspürte, meine Arbeit mehrmals zu lesen. Tatsächlich hatte ich einen ziemlich konkreten Prozess. Ich schrieb, las Korrektur, schlief darüber, las es noch einmal und las es dann laut vor. Ist das übertrieben? Möglicherweise, aber es hat zu vielen tollen Papieren geführt!

Einmal in der Sprechstunde meines Professors haben sie mir gegenüber zugegeben, dass die Hälfte der Note eines Studenten davon abhängt, wie gut er schreibt (strukturell). Wenn ein Aufsatz floss und nur wenige grammatikalische Fehler enthielt, gaben Professoren den Studenten den Vorteil des Zweifels, selbst wenn ihre Argumente bestenfalls wackelig waren.

Ob Sie noch in der Schule sind oder nicht, denken Sie daran, Ihre Arbeit zu überarbeiten! Beenden Sie Ihre Aufsätze, E-Mails, Memos, Notizen, Berichte oder was auch immer Sie schreiben müssen, im Voraus und nehmen Sie sich Zeit, mehrere Entwürfe zu erstellen. Wenn Sie dies im College in Bezug auf Aufsätze tun, sind Sie es nicht Wenn Sie wirklich leidenschaftlich sind, werden Sie schließlich die Fähigkeiten erwerben, die Sie verwenden werden, wenn Sie anfangen, etwas zu tun, das Sie tatsächlich machen wollen. Aus diesem Grund ist das Korrekturlesen wichtig; nicht, weil es an sich etwas Besonderes ist, sondern weil es beweist, dass Sie diese Sorgfalt und Aufmerksamkeit notwendigerweise auch auf andere Dinge anwenden, wenn Sie sich so sehr für ein einziges mickriges Papier interessieren.

2. Sie erinnern sich an unglaublich zufällige Details, die sonst niemand tut.

Ich schwöre, es gibt Momente, in denen ich mich in der realen Welt wie Sherlock Holmes fühle. Manchmal, wenn ich mit Freunden spreche, werde ich nostalgisch und sage so etwas wie: Hey so und so, erinnerst du dich, dass du einmal mit mir zum Unterricht gegangen bist und mit mir darüber gesprochen hast, wie sich meine Ärmel so seltsam zusammengeknüllt haben? Normalerweise starren sie mich nur ausdruckslos an und lachen und sagen so etwas wie ha ha … nein, tue ich nicht! An diesem Punkt ziehen sie sich entweder langsam zurück oder gehen schweigend mit mir, wenn sie ein anständiger Freund sind.

Hier ist ein weiteres Beispiel. Ich war bei einem Familientreffen und habe mit einigen Cousins ​​gesprochen, und ich begann, mich an etwas zu erinnern, das wir als Kinder gemacht haben, bis ins kleinste Detail (wie die Tageszeit und einige der Dinge, die wir gemacht haben; wohlgemerkt, das war, als ich war etwa sieben Jahre alt). Keiner von ihnen wusste, wovon ich sprach, und vergaß diese (nicht so) geschätzten Erinnerungen, an denen ich jahrelang festgehalten hatte.

Wie Sie sehen können, ist es nicht nur Spaß und Spiele, die sich an alle Details erinnern! Oft werden Sie feststellen, dass es ein bisschen einsam sein kann. Davon abgesehen könnte sich das Aufbewahren all dieser scheinbar zufälligen Dinge in einem zukünftigen Vorstellungsgespräch oder Date definitiv als nützlich erweisen. Sie wissen nie, wann Sie diese überflüssigen Informationen benötigen! Frag einfach irgendeinen Anwalt.

Obwohl die Aufmerksamkeit auf diese kleinen Details ein wenig mühsam und Ihrer Energie unwürdig erscheinen mag, ist es ist hilfreich, denn ähnlich wie beim oben genannten Korrekturlesen entwickeln Sie eine Fähigkeit, die anderswo angewendet werden kann, sei es in Ihrem Job oder anderswo. Um ein vereinfachtes Beispiel zu geben: Wie viele wissenschaftliche Entdeckungen erscheinen im Nachhinein offensichtlich? Alles, was es braucht, ist eine Person, die scheinbar zufällige Details und Ideen aufsaugt, um einen Durchbruch zu erzielen, der im Nachhinein unglaublich offensichtlich erscheint. Denken Sie an Isaac Newton.Werbung

Ich sage nicht, dass Sie jedes Mal, wenn Sie etwas Seltsames sehen, anfangen sollten, Notizen zu schreiben. Um diese Fähigkeit zu entwickeln, sollten Sie jedoch auf jeden Fall setzen etwas Bemühen Sie sich, sich Ihrer Umgebung ständig bewusst zu sein, und erstellen Sie eine mentale Checkliste mit Dingen, die Sie interessant oder ungewöhnlich finden. Du weißt nie, wann zwei und zwei zusammenkommen, um in deinem Kopf vier zu produzieren…

3. Sie können Gesichter und Stimmen, die im Fernsehen gesehen und gehört werden, sofort einem bestimmten Schauspieler zuordnen.

Dieser macht Spaß. Ich meine auch nicht die A-Liste-Schauspieler. Ich spreche von diesem obskuren Schauspieler, der zweimal bei LOST auftauchte und Handlanger Nummer zwei spielte. Wenn ich sie in einer anderen Show oder einem anderen Film sehe, kann ich mich normalerweise sofort (oder nahe genug an sofort) daran erinnern, wo ich sie zuvor gesehen habe. Manchmal wird das für andere nervig, da ich immer mit Dingen herausplatze, wie hey, der Typ wurde mit 24 getötet oder etwas anderes, das sehr relevant ist, wenn eine Fernsehsendung oder ein Film läuft. Wenn nichts anderes, nutze ich die IMDB-App auf meinem Telefon viel!

Da ich viel Videospiele spiele (wer tut das nicht), neige ich auch dazu, Stimmen zuzuordnen. Bioware-Spiele wie Mass Effect und Dragon Age sind meine Favoriten, und so habe ich viel geübt, die verschiedenen Synchronsprecher dieser Spiele zuzuordnen. Wenn ich Klassiker wie Knights of the Old Republic spiele, höre ich sie auch dort und finde sie normalerweise!

Um diese lustige kleine Fähigkeit für sich selbst zu meistern, bedarf es einer verrückten Liebe zum Detail, mit der sich die meisten nicht beschäftigen. Auch wenn es sinnlos erscheinen mag, Gesichter und Stimmen von Schauspielern abzugleichen, ist es eine nette kleine Übung, die Ihre analytischen Fähigkeiten auffrischt. Wenn Sie den Fernseher genau genug beobachten können, um diese erweiterte Version von Wo ist Waldo zu spielen, werden Sie dieses Talent sicherlich auch für praktischere Zwecke einsetzen, z. B. für Recherchen (auf die ich weiter unten eingehen werde) Die Liste).

4. Ihre Fähigkeit, sich Gesichter zu merken, erstreckt sich auch auf das wirkliche Leben!

Diesen Sommer bin ich zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder in den Osten zurückgekehrt, um meine Familie zu besuchen. Dort besuchte ich viele der gleichen Orte, die ich auf meiner vorherigen Reise besucht hatte. Die Leute, die in diesen Läden/Eisdielen arbeiteten, waren größtenteils die gleichen wie vorher, und ich habe sie sofort erkannt.

Ich bin mir nicht sicher, warum oder wie ich all diese zufälligen Leute im Auge behalte; es hat wahrscheinlich mit meiner introvertierten Natur zu tun. Normalerweise beobachte und denke ich über Dinge nach, anstatt den Mund aufzumachen, also nehme ich an, dass ich meine Aufnahmefunktion auf mehr habe als die meisten Leute.

In Bezug auf die Praktikabilität dieser Fähigkeit hilft es, sich an einen bestimmten Kongressabgeordneten, Stimmen im Radio, Teile der Verfassung usw. zu erinnern. Wirklich, wenn Sie auf die Gesichter der Leute achten, die in der örtlichen Eisdiele arbeiten Salon, Sie werden unbedingt auch alle wichtigen Dinge aufsaugen! Es ist eine großartige Fähigkeit, wenn Sie eines Tages Politiker werden möchten, da wir alle wissen, dass ihr Haupttalent darin besteht, sich Gesichter und Namen zu merken (ha).

Wenn Sie die Welt wie eine detailorientierte Person betrachten, ist es, als würden Sie alles mit Terminator-Vision sehen. Alles, was Sie sehen, führt dazu, dass Sie auf eine seltsame Erinnerung zugreifen oder eine Verbindung in Ihrem Kopf herstellen. Du fängst an, alles, was du siehst, mental zu hinterfragen.Werbung

Obwohl dies für manche ermüdend klingen kann, wird es, wenn Sie es lange genug getan haben, wirklich zur zweiten Natur. Es hat definitiv Vorteile, alles, was Sie unterwegs sehen, zu hinterfragen, insbesondere wenn Sie einen Job haben, bei dem Sie täglich (im übertragenen und wörtlichen Sinne) ein Mikroskop an die Dinge heranführen müssen. Dieses berühmte Zitat von Thomas Jefferson wird mit Kühnheit in Frage gestellt. Tun Sie das rund um die Uhr, und das Sehen des Unsichtbaren wird eine viel einfachere Aufgabe (das ist eine sehr Morpheus-artige Linie).

5. Sie sind wahnsinnig gut darin, die Emotionen und Absichten der Menschen zu lesen.

So sozial unbegabt ich auch vorgebe, ich kann sehr gut Menschen lesen, und ich vermute, dass dies bei vielen detailorientierten Menschen der Fall ist. Bei all der Aufmerksamkeit, die auf zufällige Details und Gesichter gelegt wird, sollte dies wirklich keine Überraschung sein.

Detailorientierte Menschen sind immer berechnend, analysieren Sie normalerweise, sobald Sie die Tür betreten, und nehmen Sie gedanklich auseinander. Dies verschafft uns in der Regel einen Vorteil, da wir dem äußeren Anschein nach recht harmlos erscheinen.

Währenddessen gleichen wir dein Gesicht mit anderen ähnlich aussehenden Menschen ab, beobachten, wie du gehst, wie du sprichst und stellen fest, ob du zugänglich oder arrogant bist. All dies geht in den ersten Sekunden nach dem Kennenlernen unter.

Ich nehme an, das verleiht dieser ganzen Sache mit dem ersten Eindruck Glaubwürdigkeit. Geben Sie besser die ganze Zeit Ihr Bestes, wenn Sie einer super detailorientierten Person begegnen! Nun, da ich es erwähne, ist dies eine sehr nützliche Fähigkeit für Vorstellungsgespräche … oder für jeden Job, der ein fortgeschrittenes Maß an menschlicher Interaktion erfordert.

Um diese Fähigkeit für sich selbst zu nutzen, ist ein grundlegender Ansatz erforderlich. Damit meine ich, dass du, sobald du anfängst, alles in Frage zu stellen, den langweiligen Aufsatz, den dein Professor dir gegeben hat, Korrektur zu lesen und darauf zu achten, was die Leute um dich herum tun, du wirst anfangen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die erforderlich sind, um so viele Entscheidungen in Sekundenbruchteilen durchzuführen detailorientierte Menschen machen tagtäglich.

6. Sie sind großartig darin, verschiedene Arten von Akzenten zu erkennen.

Nun, ich will nicht sagen, dass detailorientierte Leute gut darin sind, Akzente zu setzen. Ich weiß, dass ich es zumindest nicht bin. Sie sind nur geübt darin, einen Akzent vom anderen zu unterscheiden, und auch nicht so etwas Einfaches wie Südamerikanisches Englisch gegen Briten. Ich meine Pennsylvaner gegen Kalifornier (der Unterschied besteht darin, wie sie Fragen stellen) oder sogar Nordkalifornien gegen Südkalifornien.

Obwohl dies an sich keine allzu praktische Fähigkeit ist, ist es etwas, das detailorientierte Leute oft als Gewohnheit machen. Da sie ständig alles hinterfragen und versuchen, in ihrer Umgebung etwas Außergewöhnliches zu bemerken, sticht ein neuer Akzent wie ein wunder Daumen heraus.Werbung

7. Sie sind ein Verfechter kleinerer grammatikalischer Fehler, wie zum Beispiel die Verwendung von was.

Diese Art geht zurück auf die ganze Sache mit dem Korrekturlesen, obwohl ich dachte, ich würde mir etwas mehr Zeit nehmen, um diesen speziellen Punkt zu erläutern.

Für die meisten klingt der Satz, dass das Schiff, das den Atlantik überquerte, am dritten Tag seiner Reise versenkte, grammatikalisch richtig. Als allgemeine Faustregel gilt jedoch, die nur entweder nach einem Komma oder nach in oder von verwendet wird. Der richtige Satz wäre: Das Schiff, das den Atlantik überquerte, sank am dritten Tag seiner Reise.

Ändert es wirklich die Bedeutung des Satzes? Nicht wirklich, aber solche Dinge werden detailorientierte Leute aufgreifen, da sie vorprogrammiert sind, alles, was vor ihnen liegt, bis zum n-ten Grad und noch mehr zu analysieren. Wie bei dem allgemeineren Beispiel, das ich zum Korrekturlesen angeführt habe, mag es auf den ersten Blick keine große Sache sein, sich um den Unterschied zu kümmern, aber es wird schließlich zur Entwicklung fortgeschrittener analytischer Fähigkeiten führen.

8. Sie stellen sich beim Lernen, Lesen oder Arbeiten immer kritische Fragen.

Obwohl detailorientierte Menschen manchmal über die Dinge nachdenken können, zumindest im Vergleich zu den größeren Typen, können sie sich aufgrund ihrer Neigung, alles mit einem kritischen Auge zu betrachten, oft von ihren Kollegen abheben. Erinnern Sie sich an die Cornell Notes, die Sie in der Mittel- und Oberstufe machen mussten, wo Sie Ihre Gedanken in eine Spalte und Fragen zu denen auf der linken Seite geschrieben haben? Nun, detailorientierte Menschen wenden diese Denkweise bei allem an, was sie tun. Egal, ob sie einen Roman lesen oder einen Unterrichtsplan erstellen, sie stellen immer Fragen, finden Lücken in Argumenten, finden logische Fehler und suchen nach Wegen, komplizierte Prozesse zu rationalisieren.

Wie können Sie diese Eigenschaft für sich entwickeln? Einfach gesagt, beginnen Sie, alles um Sie herum zu hinterfragen. Warum hat der Autor dieses Wort anstelle dieses Wortes verwendet? Wie kann ich dieses oder jenes System verbessern, in dem ich arbeite? Könnte man etwas effizienter machen? Ist diese Person voreingenommen? Was haben sie davon, a, b oder c zu sagen? Bin ich voreingenommen? Woher bekomme ich meine Quellen? Was fehlt in der Gleichung? Diese Befragung könnte noch eine Weile dauern; Es genügt zu sagen, dass der Schlüssel zum detailorientierten Denken darin besteht, zu hinterfragen, warum die Dinge so sind, wie sie sind. Nehmen Sie nie etwas an, und Sie werden einen guten ersten Schritt machen.

9. Sie lieben es, Mikromanager zu sein.

Detailorientierte Menschen sind nicht unbedingt gut in Gruppenprojekten, weil sie oft versuchen, jeden Aspekt von ihnen zu kontrollieren, entweder weil ihre Kameraden inkompetent sind oder sie (fälschlicherweise) an ihre inhärente Überlegenheit glauben. Denken Sie an Steve Jobs. Auch wenn sie Ihnen persönlich vielleicht nicht gefallen, steht außer Frage, dass die Detailorientierten unter uns die Arbeit am Ende oft erledigen.

Um ein großartiger Mikromanager zu werden, müssen Sie sich einfach um das kümmern, was Sie tun. Wenn Sie sich für etwas begeistern, möchten Sie sicherstellen, dass es erfolgreich ist, was bedeutet, dass Sie Ihr Bestes geben werden, um sicherzustellen, dass kein Aspekt davon fehlschlägt. Egal, ob Sie im College eine Gruppenarbeit erstellen oder das nächste großartige Stück Technologie entwickeln, es ist viel einfacher, auf die Details zu achten, wenn Sie tatsächlich an die Bedeutung Ihrer Arbeit glauben.

Persönlich finde ich es viel einfacher, einen Artikel über ein Thema zu schreiben, das ich liebe, wie die US-Kolonialgeschichte, über etwas wie die mittelalterliche russische Geschichte. Auch wenn ich mich für einen detailorientierten Menschen halten würde, würde ich ersterem Projekt viel mehr Aufmerksamkeit schenken als letzterem. Der Schlüssel ist also, sich für das zu entscheiden, was Sie gerne tun. Sobald dies erledigt ist, wird es zu einer leichten Aufgabe, auf das Kleingedruckte zu achten!Werbung

10. Sie erkennen Muster leicht, wenn sie genügend Informationen erhalten.

Ich arbeitete mit einem Professor zusammen, der eine Datenbank erstellte, die die Reisen von mehreren tausend Sklavenschiffen verfolgte. In dieser Datenbank sammelte er ein Sammelsurium von Informationen, wie zum Beispiel den Schiffstyp, wie viele Sklaven sich in jedem befanden, welche Häfen sie verließen und in welchen sie ankamen, die Person, die sie nach ihrer Landung in der Karibik verkaufte usw. Blick auf Looking jede einzelne Sendung hätte Ihnen nicht viel erzählt, aber nachdem er mehrere tausend davon durchgesehen hatte, konnte er verschiedene Muster erkennen und bestimmte Schlussfolgerungen ziehen, die schließlich in einem Buch gipfelten.

Der Schlüssel hier ist, dass es viel Detailarbeit erforderte, um zu diesem Endergebnis zu gelangen. Nur durch die Zusammenstellung von Daten im Wert von Tausenden von Seiten und das Stellen kritischer Fragen aus mehreren Notizbüchern war mein Professor in der Lage, die Schlussfolgerungen zu ziehen, die er gemacht hat.

Diese Art kombiniert eine Reihe der Punkte, die ich zuvor gemacht habe. Detailorientierte Menschen ziehen viele Daten ein, meist in Bezug auf etwas, das sie interessiert, und zerkleinern sie Stück für Stück wie ein Wolf mit einem Putenbein. Dann verwenden sie das, was sie gelernt haben, und verwenden alles, woran sie bis zu diesem Zeitpunkt gearbeitet haben, um ein fertiges Produkt zu erstellen. Wie bereits erwähnt, könnte der Höhepunkt dieses Prozesses ein Buch sein, ein Start-up, eine neue Technologie, alles wirklich.

Um diese Person zu werden, brauchen Sie nur ein wenig Hingabe, was leicht sein sollte, wenn Sie etwas finden, für das Sie sich begeistern, wie Steve Jobs mit seinen Computern oder mein Professor mit seiner Forschung. Wenn Sie sich für so etwas interessieren, wird es einfacher, all die Fragen zu stellen, die detailorientierte Menschen stellen, und sobald dies zur Gewohnheit wird, ist es eine Fähigkeit, die Sie nie wirklich verlässt.

Obwohl ich sicher bin, dass ich diese Liste endlos fortsetzen könnte, höre ich jetzt zu Ihrer (und meiner) Vernunft auf. Ich denke aber, du verstehst die Idee. Bei detailorientierten Menschen dreht sich alles um … die Details! Ist das positiv? Ich würde sagen, dass ich selbst ein bisschen detailorientiert bin und andere auch so kenne. Obwohl es immer schön ist, den Überblick zu behalten, ist es wichtig, die Details im Auge zu behalten!

Vorgestellter Bildnachweis: kevinrosseel_042608_014.jpg/MorgueFile über mrg.bz