10 wirkungsvolle Wege, um selbstbewusster zu sein

10 wirkungsvolle Wege, um selbstbewusster zu sein

Vertrauen – es ist ein starkes Wort und ein noch stärkeres Gefühl. Können Sie sich an eine Zeit in Ihrem Leben erinnern, in der Sie sich selbstbewusst gefühlt haben? Eine Zeit, in der Sie sich unaufhaltsam gefühlt haben… ganz oben auf der Welt? Stellen Sie sich jetzt vor, Sie könnten sich öfter so fühlen. Welche Auswirkungen hätte das auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, Ihre Karriere, Ihre Beziehungen?

Selbstbewusstsein fühlt sich nicht nur gut an, es hilft Ihnen auch, potenzielle Chancen zu ergreifen, mehr Chancen zu ergreifen und große Veränderungen vorzunehmen oder den nächsten Schritt in Ihrem Leben und Ihrer Karriere zu machen. Das Leben ist verrückt, beschäftigt und schön. Herauszufinden, wie man selbstbewusster wird, ist nur ein Teil der Reise.



Wie kann man also selbstbewusster sein?

Mangelndes Vertrauen kann von vielen Stellen herrühren.



Vielleicht sagten deine Eltern, als du aufwuchsst, dass eine bestimmte Karriere außerhalb deiner Reichweite liegt und du das niemals tun könntest. Oder vielleicht haben Sie ein Glaubenssystem, das sagt: „Ich könnte nie mein eigenes Unternehmen gründen, ich bin kein Unternehmer“.

Vielleicht haben Sie eine schlechte Erfahrung gemacht, die die Tür für Selbstzweifel geöffnet hat. Oder vielleicht sagt Ihnen Ihre innere Selbstkritik: „Sie können nicht“ oder „Sie sind nicht gut genug“. Vielleicht (ok, wahrscheinlich) vergleichen Sie sich mit jemand anderem – einem Freund, Kollegen oder Ehepartner.



Oder vielleicht haben Sie das Gefühl, dass in Ihrem Leben etwas fehlt – eine Beziehung, der Traumberuf, Kinder, ein Abschluss oder Titel.

Bei meiner Arbeit mit Tausenden von Kunden scheint es, dass die meisten (wenn nicht alle) von uns in irgendeinem Bereich oder irgendwann in unserem Leben mit dem Selbstvertrauen zu kämpfen haben. Sei es Vertrauen in unser Aussehen, unsere Fähigkeiten, Beziehungen, Karrieren, Entscheidungen und soziale Situationen.

Wir alle haben Vertrauenskrisen. Zeiten, in denen wir selbstbewusst sind und Momente der Selbstzweifel. Und wenn Ihr Mangel an Selbstvertrauen Sie in einem schlechten Job oder einer schlechten Beziehung hält – oder Sie davon abhält, in Ihrem Leben oder Ihrer Karriere voranzukommen, sind Sie nicht allein.



Selbstbewusste Menschen gegen zweifelnde Menschen

Selbstbewusste Menschen glauben an sich selbst und haben eine positive Einstellung. Menschen, denen es an Selbstvertrauen mangelt, fühlen sich unsicher über sich selbst und ihre Entscheidungen.

Schauen wir uns diese Infografik an, die die Unterschiede zwischen einer selbstbewussten und einer unsicheren Person veranschaulicht:

wie komme ich aus der komfortzone

Werbung

Wie können Sie also selbstbewusster sein? Hier ist Ihre vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung:

wie behandelt man seinen freund

1. Seien Sie konkret – Wovon sind Sie nicht überzeugt?

Das Wichtigste zuerst, lass uns konkret werden.

Um den Dämon zu zähmen, musst du dem Dämon einen Namen geben. Wo fehlt dir das Vertrauen? Wann spürst du Selbstzweifel und deine negativen Emotionen schleichen sich ein? Wo haben Sie das Gefühl, dass Ihre Fähigkeiten oder Fähigkeiten Sie einschränken? Wo hätten Sie gerne mehr Vertrauen?

Sobald Sie konkret werden, wird es sich nicht so überwältigend anfühlen, da Sie etwas Greifbares anpacken müssen.

Vielleicht möchten Sie das Selbstvertrauen, sich selbstständig zu machen und ein neues Unternehmen zu gründen? Oder möchten Sie vielleicht wieder zur Schule gehen, um den Abschluss zu machen, den Sie sich schon immer gewünscht haben? Vielleicht möchten Sie selbstbewusst ein Abenteuer erleben oder eine Reise unternehmen, über die Sie schon länger nachdenken.

Wie?

Nehmen Sie sich jetzt einen Moment Zeit, identifizieren Sie und fassen Sie eine vollständige Aussage zusammen: Wo möchten Sie konkret mehr Vertrauen haben?

2. Finden Sie heraus, was Ihnen Vertrauen gibt

Dies ist persönlich und wird daher von Person zu Person unterschiedlich sein. Es gibt keinen einheitlichen Ansatz für Selbstvertrauen und was für den einen funktioniert, wird nicht immer für den anderen funktionieren.

Wie können Sie herausfinden, was Ihnen Selbstvertrauen gibt? Denken Sie an ein paar Mal in Ihrem Leben, als Sie sich gefühlt haben die meisten zuversichtlich.

Wie?

Überlege jetzt, was es war über diese Zeiten das hat dich so stark gemacht.

War es die Umgebung, in der Sie sich befanden? Etwas, das Sie gemacht haben? Ein Gefühl, das Sie hatten? Je mehr Sie sich selbst darüber im Klaren sind, desto einfacher wird es sein, es zu nutzen, wenn Sie es brauchen.

3. Sei dir treu

Eine der sichersten Möglichkeiten, das Selbstvertrauen zu verlieren, besteht darin, jemand anderes zu sein. Eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Selbstvertrauen aufzubauen? Sei dir selbst treu.

Wenn du versuchst, jemand zu sein, der du nicht bist, widersetzt sich jeder Teil von dir dagegen. Du bist nicht jeder andere. Sie sind Sie. Und je mehr Sie verstehen können Wer du bist und was du schätzt desto stärker wirst du sein.Werbung

Wenn Sie sich von dem entfernen, was Sie sind, verlieren Sie das Selbstvertrauen, weil es 'nur nicht Sie' sind.

Wie?

Denken Sie darüber nach, was Sie einzigartig macht. Schreib es auf. Überlegen Sie, was Ihnen wichtig ist und was Ihnen wichtig ist. Schreiben Sie das auch auf.

lebensverändernde Bücher aller Zeiten

4. Denken Sie daran, dass Sie zu 100% intelligent sind

Als eine meiner Töchter in der 4. Klasse war, gab ihre Lehrerin eine Aufgabe namens 100% smart. Bei dieser Aktivität mussten die Kinder ein Kreisdiagramm erstellen und herausfinden, wie viel Prozent sie in jedem der folgenden Bereiche intelligent waren; Menschen, Selbst, Körper, Mathematik, Wort, Musik, Kunst.

Zum Beispiel war meine Tochter zu 25 % körperbewusst, aber nur zu 5 % kunstsinnig. Dies war eine so aufschlussreiche Übung für sie und etwas, das ich im Laufe der Jahre mit vielen Kunden geteilt habe. Sie erkannte, dass es, obwohl sie kein Vertrauen in die Kunst hatte, es so viele andere Bereiche gab, in denen sie ausgezeichnet .

Dies gilt für alle. Sie sind vielleicht nicht der beste Redner, aber sind Sie ein großartiger Elternteil, klug mit Ihrem Geld oder kreativ?

Zu viele Leute verbringen viel zu viel Zeit damit, sich zu verbessern, zu verändern, mehr davon oder weniger zu sein. Was wäre stattdessen, wenn Sie mehr Zeit damit verbringen würden, Ihre Talente, Fähigkeiten und Erfolge anzuerkennen?

Wie?

Versuchen Sie es eine Woche lang: Schreiben Sie am Ende jedes Tages mindestens 3 Dinge auf, die Sie gut gemacht haben, auf die Sie sich gut gefühlt haben oder auf die Sie stolz waren. Kennen Sie Ihre Stärken, kennen Sie Ihre Talente und wissen Sie, dass Sie zu 100% intelligent sind.

5. Hör auf, dich selbst zu vergleichen

Nichts zerstört Ihr Selbstvertrauen mehr, als sich mit anderen zu vergleichen. Gerade jetzt, mit Social Media und der wunderbaren Möglichkeit, sich mit so vielen anderen zu messen! Mangelndes Selbstvertrauen kommt von einer Lücke darin, wo Sie sich selbst sehen und wo Sie denken, dass Sie sein sollten.

Stellen Sie sich vor, Sie bereiten sich auf eine große Präsentation oder Rede vor. Also recherchieren Sie und sehen sich einige der besten Redner der Welt bei ihren Ted Talks an. Natürlich wirst du dich minderwertig fühlen.

Wie?

Hör auf dich mit anderen zu vergleichen. Hör einfach auf. Wenn Sie immer noch das zwingende Bedürfnis verspüren, zu vergleichen, vergleichen Sie sich mit sich selbst. Messen Sie, wie weit du hast Kommen Sie. Sehen Sie, wie viel Verbesserung du hast gemacht. Bestätigen Ihre Siege und Erfolge.

6. Erkenne, dass du genug bist

Das mag ein bisschen kitschig klingen, aber versuchen Sie es. Diese positive Affirmation wird auf einer tiefen Ebene mitschwingen und eine starke Wirkung auf Ihr Unterbewusstsein haben.

Wie?

Wiederhole dieses Mantra jeden Tag für die nächsten 21 Tage days Ich bin genug. Sagen Sie es nicht nur, sondern fühlen Sie es tief in Ihrem Innersten.Werbung

Möchten Sie genauer werden? Ersetzen Sie „genug“ durch das Wort, das Sie gerne „sein“ möchten. Was würde Ihnen das größte Vertrauen geben?

Ich bin mutig. Ich bin stark. Ich bin klug. Ich bin schön. Ich bin selbstbewusst. Ich schaff das.

7. Erwerben Sie neue Fähigkeiten

Da Selbstvertrauen oft direkt mit Fähigkeiten verbunden ist, besteht eine der besten Möglichkeiten, Ihr Selbstvertrauen aufzubauen, darin, neue Fähigkeiten oder Erfahrungen zu sammeln und Ihre Komfortzone zu verlassen .

Das Erweitern Ihrer Fähigkeiten wird wiederum Ihr Selbstvertrauen stärken. Und bitte, während Sie daran arbeiten, Ihre Fähigkeiten und Ihr Know-how aufzubauen, verwechseln Sie nicht den Mangel an Perfektion aus Mangel an Fähigkeit . Niemand ist perfekt. Aber wenn Sie einen perfektionistischen Knochen in Ihrem Körper haben (wie ich), kann das dazu führen, dass Sie denken, dass Sie überhaupt nicht gut sind, nur weil Sie nicht der Beste sind.

Überprüfe dich selbst – bin ich wirklich nicht gut darin oder bin ich nicht so gut, wie ich sein möchte? Jetzt ?

Wie?

Fragen Sie sich: Gibt es einen bestimmten Bereich, in dem Ihnen das Selbstvertrauen fehlt? Wie können Sie Ihre Expertise in diesem Bereich erweitern?

warum Fastfood schlecht ist

8. Ändern Sie Ihren Status

Die Veränderung Ihres physischen und mentalen „Zustands“ ist einer der schnellsten Wege, um ein Gefühl von Selbstvertrauen zu erlangen. Dazu müssen Sie wissen, wie der Zustand des „Vertrauens“ für Sie aussieht, sich anfühlt und klingt.

Wie?

Hier sind einige Strategien, mit denen Sie darauf zugreifen können:

  • Denken Sie daran – Denken Sie an eine bestimmte Zeit, die mit Selbstvertrauen verbunden ist. Versinken Sie tief in dieses Gefühl und erleben Sie von Moment zu Moment jedes Detail.
  • Stellen Sie sich vor – Stellen Sie sich vor, wie Sie sich fühlen würden, wenn Sie selbstbewusst wären. Wie würden Sie handeln? Gefühl? Sein?
  • Modeln – Denken Sie an jemanden, den Sie kennen und der Selbstvertrauen ausstrahlt. Stellen Sie sich vor, was diese Person tun würde.

9. Finde eine Cheerleaderin

Ja, obwohl ich verstehe, dass Selbstvertrauen ein Zustand von innen ist, können Sie Ihr Selbstvertrauen auch durch die Menschen stärken, mit denen Sie Ihre Zeit verbringen.

Wie?

Bemühen Sie sich, sich mit anderen zu umgeben, die Ermutigung, Positivität und Inspiration bieten.

Verbringe mehr Zeit mit Menschen, die dich „verstehen“ und all deine Größe sehen – und weniger Zeit mit denen, die dein Selbstvertrauen schwächen oder dich selbst zweifeln lassen.

10. Mach es einfach

Als Nike Ende der 80er Jahre diesen Slogan auf den Markt brachte, wussten sie, wie man die breite Bevölkerung aus den Socken hauen und sich bewegen konnte. Es stellt sich heraus, dass dies auch eine großartige Strategie ist, um selbstbewusster zu sein.Werbung

Was sollen wir machen?

Wenn du am Rand des Wassers stehst; Warten, sich fragen, sich Sorgen machen, wenn man etwas tun kann, verliert man das Vertrauen. Deine Ängste schleichen sich ein und du fängst an, an dir selbst zu zweifeln. Aber wenn Sie einen Vertrauensvorschuss machen, einsteigen und loslegen, baut sich Ihr Vertrauen sofort auf.

Handeln schafft Vertrauen und jeder Schritt baut es weiter aus.

Wie?

Denken Sie an einen Schritt, den Sie jetzt machen könnten, der Sie in die richtige Richtung bringen würde. Dann tun Sie es einfach und sehen Sie, was passiert. Eine unglaubliche Sache am menschlichen Gehirn ist, dass es, sobald es merkt, dass etwas funktioniert, diesen Schwung aufrechterhält!

Damit Sie aktiv werden können, melden Sie sich kostenlos an Fast-Track-Klasse – Kein Aufschieben mehr . In dieser fokussierten Sitzung lernen Sie, wie Sie Prokrastination überwinden und beginnen, kleine Schritte zu unternehmen und Ihre Ziele zu erreichen. Machen Sie hier kostenlos mit.

Abschließende Gedanken

Selbstbewusster zu sein beginnt mit einer Sache – DIR.

SIE treffen die Entscheidung, Maßnahmen zu ergreifen. Und wenn alles andere fehlschlägt, können SIE eine Wahl treffen.

SIE können wählen, selbstbewusst zu sein. SIE können Vertrauen über Angst und Selbstzweifel wählen.

Ihr Verstand glaubt, was Sie ihm sagen. Wenn Sie sich weiterhin die Geschichte erzählen, von der Sie nicht überzeugt sind, werden Sie es glauben und Ihre Selbstzweifel werden weitergehen. Aber wenn du dir sagst, dass du es kannst, dass du das hast, wird dein Verstand das auch glauben.

Denken Sie daran, dass die Förderung eines starken Selbstvertrauens entscheidend ist, um ein allgemeines Niveau von Gesundheit, Glück und Erfolg zu erleben.

Und wenn Sie einmal angefangen haben, sind Sie nicht mehr aufzuhalten. Sei mutig. Sei zuversichtlich. Du schaffst das.

Weitere Tipps zum Aufbau von Vertrauen

Vorgestellter Bildnachweis: Kirche des Königs über unsplash.com Werbung