10 Orte, an denen Sie Ihre handgefertigten Kreationen und Waren verkaufen können

10 Orte, an denen Sie Ihre handgefertigten Kreationen und Waren verkaufen können

Basteln macht viel Spaß und lässt sich wunderbar entspannen. Weißt du, was es noch lustiger machen würde? Wenn Sie in der Lage wären, zusätzliches Geld zu verdienen, indem Sie einfach etwas tun, das Sie lieben. Mit Basteln lässt sich tatsächlich viel Geld verdienen. Sicher, Sie müssen für Vorräte bezahlen und Ihre Zeit investieren, aber das würden Sie sowieso tun. Warum nicht einige dieser handgefertigten Artikel verkaufen? Selbst wenn Sie kein Vermögen verdienen (obwohl viele Leute einfach durch den Verkauf von handgefertigten Gegenständen einen anständigen Lebensunterhalt verdienen), werden Sie genug verdienen, um Ihre Bastelartikel zu bezahlen, sodass Ihr Hobby praktisch kostenlos ist. Hier sind 10 Orte, an denen Sie Ihre handgefertigten Kreationen verkaufen können.

1. Etsy

etsy

Wenn Sie versuchen möchten, Ihre Kreationen online zu verkaufen, ist Etsy ein großartiger Ausgangspunkt. Dies ist im Grunde eine Website für Handwerker, um ihre Arbeit zu zeigen und zu verkaufen. Sie können Ihre eigenen Preise festlegen, wenn Sie Ihre Artikel zum Verkauf anbieten, und so viele Artikel verkaufen, wie Sie möchten.



zwei. Shopify

Werbung

shopify

Eine weitere großartige Online-Option für den Verkauf von handgefertigten Artikeln ist Shopify. Sie können Ihren eigenen Online-Shop für nur 9 US-Dollar pro Monat erstellen und es gibt eine kostenlose Testphase. Schauen Sie sich unbedingt die Shopify Business Enzyklopädie , wo Sie Tipps zur Verbesserung Ihrer E-Commerce-Kenntnisse finden.



Worum geht es im Leben?

3. Volkstümlich

volkstümlich

Dies ist eine in Großbritannien ansässige Website, auf der Menschen ihre handgefertigten Artikel verkaufen können. Wenn Sie es schaffen, können Sie es hier verkaufen. Die Leute verkaufen alles von handgemachten Seifen über Schmuck bis hin zu Fotografie und vieles mehr.

Vier. eKrater

Werbung



ekrater

Hier ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie Ihren eigenen Online-Shop für den Verkauf von handgefertigten Artikeln erstellen können. Die Einrichtung Ihres Shops dauert nur wenige Minuten und Sie können sogar eBay in Ihren eCrater-Onlineshop importieren.

5. iCraft

icraft

Wenn Sie Artikel erstellen, die Ihrer eigenen Vorstellung entsprungen sind, ist dies ein großartiger Ort für Sie, um sie zu verkaufen. Diese Seite ist für den Verkauf von originalen, handgefertigten Artikeln. Es wird nicht für Vintage-Artikel, kommerzielle Produkte und Lebensmittel verwendet.

6. Mission

Werbung



Mission

Diese Anbieterseite für Handwerker bietet Ihnen einen Online-Shop, der ein Leben lang kostenlos ist. Dies ist ein weiterer in Großbritannien ansässiger Handwerksmarkt, und sie verdienen Geld, indem sie eine kleine Provision auf die von Handwerkern verkauften Artikel erheben. Es gibt auch ein Forum, in dem Sie viele gute Ratschläge zu den ersten Schritten, Marketing und mehr erhalten.

wie man Kaffeekunst macht

7. Handwerksmessen

Das ganze Jahr über veranstalten verschiedene karitative Gruppen und andere Organisationen Handwerksmessen. Auf diesen Messen können Sie Tische für nur 20 US-Dollar mieten. Der Sommer ist eine großartige Zeit dafür, denn viele Touristen suchen nach lokal hergestellten Artikeln, die sie mit nach Hause nehmen können.

8. Märkte

Vielleicht möchten Sie auch einen Tisch auf einem lokalen Markt mieten. Dies kann wiederum nur 20 US-Dollar kosten. Wenn Sie viele Artikel ausstellen und verkaufen möchten, kann es sich lohnen, einen Tisch, eine Überdachung (für Märkte und Messen im Freien) und Ausstellungsstücke zu kaufen, um Ihren Stand für potenzielle Kunden attraktiver zu machen.

beste Apps für iPhone 11

9. Lokale Geschäfte

Viele Geschäfte in lokalem Besitz und betrieben verkaufen Artikel, die von lokalen Künstlern und Handwerkern hergestellt werden. Tatsächlich werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass sich einige Geschäfte darauf spezialisiert haben, nur lokal hergestellte Artikel zu verkaufen. Sie zahlen entweder die Miete für einen Platz im Geschäft oder sie nehmen einen kleinen Prozentsatz von jedem Verkauf.Werbung

10. Konsignationslager

Hier ist eine weitere gute Option für den Verkauf in Geschäften. Sie nehmen Ihre Artikel in Kommission. Dies bedeutet, dass Sie nicht für den Verkauf Ihrer Artikel im Voraus bezahlen müssen. Sie stellen die Artikel aus und nehmen beim Verkauf einen Prozentsatz des Verkaufs ein (normalerweise etwa 20-30%).

Vorgestellter Bildnachweis: eniast über pixabay.com