10 Vorteile des nackten Schlafens, die Sie wahrscheinlich nicht gewusst haben

10 Vorteile des nackten Schlafens, die Sie wahrscheinlich nicht gewusst haben

Schlafen ist eines der wichtigsten Dinge, die wir jede Nacht tun.

Die richtige Menge an Schlaf hat unzählige gesundheitliche Vorteile und nicht genug Schlaf ist in vielen Ländern der Welt ein ernstes Problem.

Sie sollten also von den vielen Vorteilen eines ausreichenden Schlafs gehört haben, aber wussten Sie, dass Sie zusätzliche Vorteile haben, wenn Sie nackt schlafen?

Hier sind einige Vorteile des Nacktschlafens:Werbung

Videozusammenfassung

1. Es ist einfacher.

Wenn Sie sich keine Sorgen machen müssen, in Kleidung zu schlafen, wird es einfacher. Sie müssen keinen Pyjama kaufen, was Ihnen Geld sparen kann. Sie haben weniger Kleidung zu waschen und weniger Kleidung zu verstauen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Bettwäsche öfter reinigen, aber nicht annähernd so oft, wie Sie Ihren Pyjama waschen müssten, wenn Sie ausgehen.

2. Es zwingt dich, öfter bereit zu sein.

Manche Leute kommen von der Arbeit, ziehen ihren Pyjama an und benutzen dies als Ausrede, um den Rest des Abends zu Hause zu bleiben. Dies kann zu einem sitzenderen Lebensstil führen, der auf Dinge wie Gewichtszunahme zurückgeführt wird.[1]Wenn Sie Ihre normale Kleidung anbehalten, gehen Sie häufiger aus und das ist auch gut so.

3. Sie können sich glücklicher und freier fühlen.

Stellen Sie sich das Gefühl vor, nackt im Bett zu liegen. Du bist frei von Hose und Unterwäsche. Frauen, Sie tragen keinen einengenden BH. Du bist nur zwischen zwei kühlen Laken eingeklemmt. Das Gefühl lässt dich einfach nur lächeln und du fühlst dich freier. Jeder kann dieses gute Gefühl hin und wieder gebrauchen, und es kann Ihnen sogar helfen, als Person glücklicher zu sein.

4. Haut-auf-Haut-Kontakt ist am besten.

Werbung

Wenn Sie verheiratet sind oder mit Ihrem Lebensgefährten zusammenleben, erhöht das Nacktschlafen die Chance auf Hautkontakt, insbesondere beim Kuscheln. Diese Art von Kontakt kann auch zu einem aktiveren Liebesleben führen. All dies setzt reichlich Oxytocin frei, der Neurotransmitter, der Ihnen hilft, diese guten Gefühle für Ihren Lebensgefährten zu empfinden.[zwei]

5. Es könnte zu einem besseren Schlaf führen.

Sehen wir uns das oben beschriebene Szenario noch einmal an. Es gibt keine Kordelzüge oder Kleider, die sich in Laken verheddern. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Hemden verdreht werden. All diese Ablenkungen verschwinden, wenn du nackt schläfst, und es kann dir helfen, besser und tiefer zu schlafen. Sie brauchen keine Wissenschaft, um Ihnen zu sagen, dass ein besserer, tieferer Schlaf Ihnen nur hilft, gesünder zu sein.

6. Es kann Ihrer Haut helfen.

Dein Körper kann einmal atmen. Ihre Intimbereiche, Achseln und Füße sind in der Regel den ganzen Tag eingeschränkt und auch im Sommer oft von mehreren Schichten bedeckt. Geben Sie diesen Teilen die Möglichkeit, auszulüften und zu atmen. Dies kann das Risiko von Hautkrankheiten wie Fußpilz senken, die durch nasse, eingeschränkte Haut entstehen.[3]

7. Es hilft Ihnen, Ihr Cortisol zu regulieren.

Cortisol ist eine sehr seltsame Chemikalie im Körper, die jedoch viel Schaden anrichten kann. Wenn Sie nackt schlafen, hilft es, Ihre Körpertemperatur im optimalen Bereich zu halten, damit Ihr Körper Cortisol besser produzieren kann. Wenn Sie überhitzt schlafen, bleibt Ihr Cortisolspiegel auch nach dem Aufwachen in der Regel hoch. Dies kann zu erhöhter Angst, Heißhunger auf schlechtes Essen, Gewichtszunahme und schlimmeren Dingen führen.[4]Schlafen Sie nackt, damit Sie Ihre Körpertemperatur niedrig halten und gut schlafen können, damit Ihr Körper Cortisol richtig produzieren und regulieren kann.Werbung

8. Es gleicht Ihr Melatonin und Ihr Wachstumshormon aus.

Wenn Sie in dieser Richtung fortfahren, können Sie Ihre Schlafumgebung jede Nacht unter 70 Grad (F) halten, um Ihrem Körper dabei zu helfen, seinen Melatonin- und Wachstumshormonspiegel zu regulieren. Diese Chemikalien helfen dem Körper dabei, Dinge wie Vorbeugen des Alterns und sind für eine gute Gesundheit unerlässlich . Wenn Sie in Kleidung schlafen, erwärmt sich Ihr Körper und verhindert eine effektive Nutzung dieser Hormone. Mit anderen Worten, wenn Sie mit Kleidung schlafen, werden Sie schneller alt.

9. Es kann Ihre Fortpflanzungsorgane glücklicher halten.

Bei Männern sorgen die kühleren Schlafbedingungen dafür, dass Ihre Hoden auf einer kühleren Temperatur bleiben. Dies trägt dazu bei, dass Ihr Sperma gesund bleibt und Ihr Fortpflanzungssystem normal funktioniert. Für Frauen können die kühleren und luftigeren Schlafbedingungen tatsächlich dazu beitragen, Hefepilzinfektionen vorzubeugen. Hefe wächst besser in warmen, feuchten Bedingungen.[5]Wenn es kühler und trockener ist, wird das Wachstum von Hefe verhindert.

10. Schlafen im Sommer ist erträglicher.

Die Sommerzeit ist eine schwierige Zeit, um gut zu schlafen. Wenn Sie keine Klimaanlage haben, kann es sein, dass Ihr Schlafzimmer nachts etwas stickig ist.Werbung

Das Ablegen dieser Schlafenskleidung kann dazu beitragen, dass sich das Schlafzimmer wohler fühlt. In kühleren Nächten können Sie vielleicht sogar die Klimaanlage ausschalten, was Ihnen ein paar Dollar auf Ihrer Stromrechnung sparen kann.

Wachen Sie nicht wieder schweißgebadet auf, denn Ihr Thermostat befindet sich unten und die heiße Luft dehnt sich in Ihr Schlafzimmer aus, wo der Thermostat die warmen Temperaturen nicht ablesen kann.

Schlaf gut mit deinem nackten Körper!

Mit diesen Tipps im Hinterkopf ist es an der Zeit, sich nachts auszuziehen!

Natürlich gibt es Zeiten, in denen Kleidung vorzuziehen ist. Wenn Sie krank sind oder es draußen kalt ist, sollten Sie bekleidet schlafen, um warm zu bleiben und weitere Krankheiten zu vermeiden. Ansonsten geh Kommando!Werbung

Wenn Sie nach weiteren Tipps suchen, um gut zu schlafen und energiegeladen aufzustehen, empfehle ich Ihnen, diesen Leitfaden zu lesen:

Möchten Sie sich den ganzen Tag über energiegeladener fühlen? Beginnen Sie damit

Weitere empfohlene Experten für psychische Gesundheit auf Lifehack

  • Chris Skoyles — Coach und angehender Berater, spezialisiert auf psychische Gesundheit und Sucht
  • Marc Felgar — Experte für Altern, Gesundheit und Seniorenpflege, der sich auf die Verbesserung des Lebens von reifen Erwachsenen konzentriert
  • Dr. Brady Salcido — Arzt, Podcast-Moderator und Experte für Gehirnoptimierung

Referenz

[1] ^ WebMD: Haben Sie eine Sitzkrankheit?
[zwei] ^ Psychologie heute: Was ist Oxytocin?
[3] ^ AAD: Treffen Sie diese Vorsichtsmaßnahmen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie sich an Fußpilz fangen
[4] ^ Hormonelle Wiederherstellung: Hypokortisolismus (auch bekannt als Cortisolmangel, Nebenniereninsuffizienz, Nebennierenschwäche)
[5] ^ WebMD: W Hut Sind vaginale Hefe-Infektionen?