10 Vorteile von Jasmin-Grüntee, die mich jeden Tag trinken lassen

10 Vorteile von Jasmin-Grüntee, die mich jeden Tag trinken lassen

Jasmin ist eine blühende Pflanze, die in tropischen Regionen zu finden ist. Mit grünen Teeblättern gemischt wird es zu einem magischen Elixier, ohne das ich nicht leben kann. Meine persönliche Empfehlung sind Buddha's Tears. Schau in Es hinein. Jasmin-Grüntee ist nicht nur köstlich, sondern auch unglaublich gut für Sie. Wenn man bedenkt, wie viele gesundheitliche Vorteile dieses Zeug hat, ist es kein Wunder, dass Jasmin selbst als Geschenk Gottes bezeichnet wird.

1. Bekämpft Bakterien

Der Tee zieht nicht nur seine Boxhandschuhe an, um schlechte Bakterien zu bekämpfen, sondern hilft unserem Körper auch, gute Bakterien zu bilden, die bei der Verdauung helfen.

2. Gewichtsverlust

Der Tee enthält Katechine, die fettverbrennende Eigenschaften haben und so beim Abnehmen helfen. Es tut dies, indem es Ihren Stoffwechsel erhöht, was Ihnen anschließend hilft, schneller Fett zu verbrennen. Eine aktuelle Studie hat gezeigt, dass Menschen, die grünen Jasmintee trinken, tendenziell schneller abnehmen als diejenigen, die ihn nicht regelmäßig trinken.Werbung

3. Aromatherapie

Jasmin selbst hat medizinische Eigenschaften und ist daher eine hochwirksame Form der Aromatherapie. Eine im European Journal of Applied Psychology veröffentlichte Forschung hat ergeben, dass das einfache Einatmen von Jasmin die Herzfrequenz einer Person senken und eine beruhigende Wirkung sowohl auf die Nervenaktivität als auch auf die Stimmung haben kann.

4. Krebsprävention

Grüner Tee ist reich an Antioxidantien, was bedeutet, dass er das Krebsrisiko senken kann. Dies liegt daran, dass Antioxidantien die freien Radikale angreifen, die sich in Ihrem Körper bilden und mit der Krebsverursachung in Verbindung gebracht werden können.

5. Anti-Aging

Freie Radikale können auch Ihre Haut heilen und revitalisieren. Ein weiterer Pluspunkt von Antioxidantien ist also, dass sie dies verhindern und so den Alterungsprozess verlangsamen.Werbung

Jasmintee ist reich an Antioxidantien und bekämpft die im Körper gebildeten freien Radikale. Freie Radikale sind in vielerlei Hinsicht schädlich und können den Alterungsprozess beschleunigen. Es wurde auch gezeigt, dass freie Radikale einen Zusammenhang mit der Entwicklung von Krebs im Körper haben. Durch die Reduzierung der freien Radikale im Körper verringert es effektiv das Risiko, an Krebs zu erkranken. Antioxidantien spielen auch eine wertvolle Rolle bei der Verlangsamung des Alterungsprozesses.

6. Reguliert den Kreislauf

Jasmintee hat sich als sehr vorteilhaft zur Verbesserung der Durchblutung erwiesen. Als solches kann es helfen, Erkrankungen wie verstopfte Arterien, Thrombosen, Hirnschäden und Blutgerinnsel zu verhindern.

7. Herzgesundheit

Jasmintee ist dafür bekannt, Cholesterin und schlechte Fette im Körper zu reduzieren. Darüber hinaus kann es die Bildung von zusätzlichem schlechtem Cholesterin verhindern. Diese Dinge helfen auf natürliche Weise, Ihr Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle zu verringern.Werbung

8. Stressabbau

Im Laufe der Geschichte wurde Jasmin zum Stressabbau und als Antidepressivum verwendet, was auf seine oben genannten therapeutischen Eigenschaften zurückzuführen ist. Das erklärt, warum mich diese Tränen Buddhas so erstaunlich fühlen lassen.

9. Kälteprävention

Die antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften von Jasmin-Grüntee können helfen, Erkältungen und Grippe zu verhindern. Der Konsum des Tees während der Krankheit kann auch dazu beitragen, Ihre Genesung zu beschleunigen. Manche glauben sogar, dass das einfache Gurgeln von Jasmintee Krankheiten vorbeugen kann, aber ich sehe keinen Sinn darin, wenn das Zeug so lecker ist. Trinken Sie es einfach!

Jasmintee hat einige antivirale und antibakterielle Eigenschaften, die bei der Vorbeugung von Erkältungen und Grippe helfen. Es wird allgemein angenommen, dass das Gurgeln mit Jasmintee Krankheiten vorbeugen kann. Der Konsum von Jasmintee kann auch zu einer früheren Genesung von solchen Beschwerden führen.Werbung

10. Prävention von entzündlichen Darmerkrankungen

CED ist eine Erkrankung, die Blähungen und Schmerzen im Dickdarm beinhaltet. Studien haben gezeigt, dass grüner Tee tatsächlich dazu beitragen kann, diese Symptome bei zwei Arten von CED sowie bei Morbus Crohn zu reduzieren.