10 Vorteile des Trinkens von Tee über Kaffee

10 Vorteile des Trinkens von Tee über Kaffee

Tee ist einer der großen Vereine. Es gibt kein Problem oder keine Krise, die ohne die Hilfe einer Tasse Tee nicht gelöst (oder zumindest gelindert und gelindert werden kann, wenn sie nicht gelöst wird). Kaffee scheint jedoch für viele Menschen als Heißgetränk der Wahl überholt zu sein. Das soll nicht heißen, dass uns ab und zu eine Tasse Joe nichts ausmacht, aber Tee ist aus gutem Grund seit Jahrhunderten eine Institution.

1. Tee ist fantastisch, um den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Flüssigkeitsaufnahme aufzufüllen.

Während Kaffee dasselbe tun kann, hat Tee den zusätzlichen Vorteil, dass er im Allgemeinen nur reines H2O mit diesem fantastischen Teegeschmack ist Es ersetzt alle Flüssigkeiten, die Sie durch Schwitzen verloren haben. Es bedeutet auch, dass es fantastisch für Ihre Haut ist und sie schneller mit Feuchtigkeit versorgt.Werbung

2) Tee hat in Studien gezeigt, dass er dazu beiträgt, das Risiko, bestimmte Arten von Krebs und Tumoren zu entwickeln, zu verringern.

Warum, die wissenschaftlichen Beweise bleiben ein wenig unsicher, aber die Tatsache, dass Tee mit der Verbesserung Ihrer Gesundheit in Verbindung gebracht wird, seit der legendäre chinesische Kaiser Shennong fast fünftausend Jahre lang in einem Almanach darüber geschrieben hat, bedeutet sicherlich etwas.

3) Tee hält Sie länger durch.

Es wurde zwar kommentiert, dass Tee weniger Koffein enthält als Kaffee, wenn er in der gleichen Portionsmenge gegeben wird, aber das stimmt nicht wirklich. Tee hat die gleiche Menge an Koffein wie Kaffee, und obwohl beides Stimulanzien sind, hat Kaffee eine viel größere deprimierende Wirkung (macht dich nicht traurig, aber reduziert dein Energieniveau) als Tee, was bedeutet, dass sowohl Tee als auch Kaffee dich stärker anstürmen werden Koffein, mit Kaffee hält das High auch kürzer an und sinkt schneller. Wenn Sie etwas möchten, das Sie durch den Arbeitstag bringt, ist Tee die beste Wahl.Werbung

4) Es ist einfacher als Kaffee zu kochen.

Eine vielleicht plumpe, aber erwähnenswerte Anmerkung: In der Neuzeit ist es viel einfacher, einfach eine Tasse Tee zuzubereiten. Teebeutel in eine Tasse heißes Wasser geben, nach ein paar Minuten herausnehmen, fertig. Zugegeben, die Ära des Instantkaffees macht das Brühen von Kaffee auch viel einfacher, aber in unserer Welt der Gourmet-Kaffees scheint es viel einfacher zu sein, einen Teebeutel in eine Tasse heißes Wasser zu werfen und sofort Erleichterung zu bekommen.

5) Tee enthält eine Menge Antioxidantien, viel mehr, als Sie wahrscheinlich in Kaffee bekommen.

Antioxidantien sind fantastisch, um Ihren Körper in Schwung zu halten und fantastisch auszusehen und sich so zu fühlen, weshalb viele Unternehmen auf den Zug aufgesprungen sind, Antioxidantien in Produkte zu stecken. Kurz gesagt, Antioxidantien sorgen dafür, dass Sie frisch aussehen und sich großartig fühlen, und Tee hat eine Fülle davon.Werbung

6) Tee kann Ihnen helfen, einige unerwünschte Pfunde zu verlieren.

Relativ neue Forschungen (versuchen Sie, das fünfmal wirklich schnell zu sagen) haben gezeigt, dass grüner Tee eine große Hilfe bei der Unterstützung von Menschen sein könnte, die Gewicht verlieren möchten. Es könnte daran liegen, dass grüner Tee den Stoffwechsel ankurbelt oder einfach nur, dass Tee als praktisch kalorienfreies Getränk ein besserer Ersatz ist, als alkoholfreie Getränke zum Durstlöschen. Außerdem können Sie Tee nicht wirklich viel hinzufügen, um ihm zusätzliche Kalorien zu geben. Schauen Sie das nächste Mal in Ihrem nächsten Kaffeehaus vorbei und sehen Sie, wie viele Optionen es gibt, die Sie auf Ihren Kaffee fetten können.

7) Tee ist auch ziemlich gut für die Zähne.

Das heißt, wenn man es im Vergleich zu Kaffee schafft. Trinken Sie zu viel Tee, und wir reden hier viel, und Sie bekommen zu viel Fluorid drin. Trinken Sie eine vernünftige Menge und es geht Ihnen gut und im Gegensatz zu Kaffee haben Sie nicht die ungerechtfertigte Nebenwirkung von Verfärbungen, wenn Sie viel von Ihrer Lieblingstasse trinken.Werbung

8) Es kann auch Ihre Knochen schützen.

Eine australische Studie fand kürzlich heraus, dass Menschen, die regelmäßig Tee tranken, stärkere Knochen hatten und dank des hohen Anteils an Tee-Catechinen tatsächlich weniger an Osteoporose erkrankten. Darüber hinaus ergab eine andere Studie einige Jahre zuvor, dass das Trinken von Tee zur Förderung einer gesunden Knochenbildung beiträgt. Obwohl ich sicherlich nicht empfehlen würde, zu viel zu trinken (diese gut veröffentlichte Geschichte über eine Frau, die nach dem Verzehr von 150 Beuteln Tee pro Tag eine Skelettfluorose entwickelte), kann eine Tasse Tee von Vorteil sein, um Ihre Knochen stark zu halten.

9) Tee kann helfen, Stress abzubauen

Ein Vorteil, den wir alle von Zeit zu Zeit nutzen können.. Während die körperliche Ursache dafür unbekannt oder bestenfalls im Dunkeln bleibt, ist Tee bekanntlich kulturübergreifend sowohl als Bindeglied als auch als Erfrischung verwendet, was einiges bedeutet erklären, warum Tee in manchen Kulturen so tief verwurzelt ist (zB die Briten). Tee, oder genauer gesagt grüner Tee, hat sich auch als Antidepressivum erwiesen, was bedeutet, dass die Einnahme einer Tasse das nächste Mal, wenn Sie sich ein wenig niedergeschlagen fühlen, Ihre Stimmung verbessern kann.Werbung

10) Zu guter Letzt: Tee kann Ihr Immunsystem stärken.

Während es wahrscheinlich nicht viel helfen wird, während Sie gegen eine intensive Grippe kämpfen (abgesehen von den Vorteilen, nur etwas zu trinken und das Virus aus Ihrem System zu spülen), kann das Trinken von Tee wirklich helfen, sich einzurichten und verbessern Sie Ihr Immunsystem für das nächste Mal. Es ist so, als ob Sie eine Sicherheitssoftware auf Ihrem Computer einrichten – es hilft Ihnen vielleicht nicht, wenn Sie gerade infiziert und installiert wurden, aber es sollte Ihnen wirklich helfen, wenn das nächste Mal etwas Gemeines und Böses am Horizont auftaucht.

Wenn Sie mich jetzt entschuldigen, dieses ganze Teegespräch hat mir Lust auf eine Tasse gemacht. Ich hoffe, Sie schließen sich mir an.