10 erstaunliche Vorteile von Oolong-Tee, die Sie nicht kennen

10 erstaunliche Vorteile von Oolong-Tee, die Sie nicht kennen

Wenn Sie Trinkwasser ein wenig zu einfach finden, ist Tee als eine weitere gesunde Getränkeoption bekannt. Es gibt viele Studien, die uns die gesundheitlichen Vorteile des Teetrinkens belegen, und egal ob heiß oder kalt, es ist immer noch eine großartige Erfrischung. Während die Leute heutzutage immer mehr von Matcha (oder grünem Tee) besessen sind, ist Oolong eine großartige Alternative, die auch Ihre Gesundheit verbessern kann.

Was ist Oolong genau?

Hergestellt aus den Blättern, Knospen und Stängeln der Kamelie sinensis Pflanze, Oolong-Tee ist leicht fermentiert und halboxidiert, was ihm einen Geschmack zwischen schwarzem und grünem Tee verleiht. Es gibt eine große Vielfalt an Oolong-Tees, aber der bekannteste Oolong kommt aus der chinesischen Provinz Fuijan.



Aber warum Oolong?

Die gesundheitlichen Vorteile von Tee reichen weit und breit und eine Tasse Oolong-Tee trägt viel zu Ihrem Wohlbefinden bei.

Als eine der beliebtesten und traditionellsten Teesorten in China und Taiwan ist Oolong dafür bekannt, bei regelmäßigem Verzehr starke gesundheitliche Vorteile zu bieten. Das Oolong-Blatt ist voller Antioxidantien und kombiniert Katechin und Koffein, die freie Radikale bekämpfen.



Was ist drin in Oolong-Tee?

Hier sind die Nährwerte von 1 Portion Oolong-Tee.

  • Kalorien: 90
  • Fett: 0 g
  • Cholesterin: 0 mg
  • Natrium: 10 mg
  • Kalzium: 4%
  • Gesamtkohlenhydrate: 25 g
  • Vitamin C: 100 %

Wie kann ich von Oolong profitieren?

Es gibt viele gesundheitliche Vorteile von Oolong, die wir erfahren können, wenn wir anfangen, es zu trinken:



1. Steigert Ihren Stoffwechsel und führt zu Gewichtsverlust.

Oolong-Tee hilft Ihnen, schneller Fett zu verbrennen, indem er Ihren Stoffwechsel für bis zu zwei Stunden nach dem Trinken anregt. Oolong enthält auch Polyphenole, die in der Lage sind, Enzyme zu blockieren, die Fett aufbauen. Das bedeutet, dass Sie mit Oolong-Tee abnehmen können, solange Sie ihn nicht mit raffiniertem Zucker und künstlichen Süßstoffen belasten. Wenn Ihr Geschmack zu süßem Tee tendiert, sollten Sie eine kleine Menge rohen Honig, Ahornsirup, Stevia oder Agavensirup verwenden – alles Zucker mit niedrigem glykämischen Index.Werbung

2. Senkt den Cholesterinspiegel

Oolong ist dafür bekannt, den Cholesterinspiegel zu senken und die Herzgesundheit zu fördern. Da Oolong-Tee halboxidiert ist, produziert er ein Polyphenolmolekül in perfekter Größe, das in der Lage ist, das Enzym Lipase zu aktivieren, das dafür bekannt ist, Körperfett aufzulösen.

3. Erhöht die geistige Wachheit

Diese heilende heiße Tasse ist dafür bekannt, Ihre geistige Wachheit und Leistungsfähigkeit auf natürliche Weise zu revitalisieren, da sie Koffein enthält. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie empfindlich auf Koffein reagieren, und beschränken Sie Ihren Konsum auf eine leicht durchtränkte Tasse pro Tag oder gönnen Sie sich ein paar Mal pro Woche.



4. Unterstützt die Verdauung

Oolong kann die Verdauung von Personen unterstützen, die nicht koffeinempfindlich sind. Der Tee alkalisiert den Verdauungstrakt und reduziert Entzündungen bei Personen mit saurem Reflux und Geschwürproblemen. Da Oolong-Tee leicht antiseptisch ist, kann er schädliche Bakterien aus Ihrem Bauch entfernen. Sein ruhiger, weicher Geschmack kann den Magen beruhigen, wenn er heiß konsumiert wird.

5. Fördert gesundes Haar

Aufgrund seines hohen Gehalts an Antioxidantien kann Oolong-Tee Haarausfall verhindern, wenn Sie einen Tee aus den Blättern spülen. Nicht nur das, Ihr Haar wird auch dicker und glänzender. Oolong macht Ihr Haar weich und verleiht ihm Glanz.

6. Verbessert Ihren Hautzustand

Ekzeme treten häufig in Verbindung mit Allergien oder Empfindlichkeiten auf. Oolong-Tee kann diese allergischen Reaktionen unterdrücken, da er freie Radikale bekämpft, was eine heilende Eigenschaft eines Antioxidans ist. Außerdem sind die in Oolong enthaltenen Antioxidantien für eine lebendige, jugendliche Haut unerlässlich. Das Trinken von Oolong kann den Alterungsprozess stark verlangsamen, daher ist es ein großartiges Anti-Aging-Tool.

7. Stabilisiert den Blutzucker

Wenn Sie Typ-2-Diabetes haben, ist Ihr Blutzuckerspiegel erhöht. Studien haben gezeigt, dass Diabetiker vom Trinken von Oolong profitieren könnten, das in Studien den Blutzucker auf ein gesundes Niveau gesenkt hat. Die Antioxidantien in Oolong, die aus Polyphenolen stammen, wirken Wunder beim Stoffwechsel von Zucker.

8. Verhindert Karies

Sowohl Oolong als auch grüner Tee schützen die Zähne vor Säure, die von bestimmten Bakterien produziert wird. Sowohl die Säureproduktion als auch das Wachstum von Bakterien werden durch Oolong-Tee gehemmt, was bedeutet, dass er Karies und Plaquebildung wirksam vorbeugt.Werbung

9. Beugt Osteoporose vor und bildet starke Knochen

Oolong kann Ihre Knochen schützen und Osteoporose vorbeugen. Diejenigen, die regelmäßig Oolong-Tee trinken, verlieren mit geringerer Wahrscheinlichkeit ihre Knochenmineraldichte und tragen dazu bei, Mineralien aus gesunden Lebensmitteln zu behalten. Es wurde entdeckt, dass Oolong in seinen Blättern Magnesium und Kalzium enthält.

10. Stärkt das Immunsystem

Oolong-Tee ist für seine krebshemmenden Eigenschaften bekannt und trägt zur Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems bei. Die im Tee enthaltenen antioxidativen Flavonoide verhindern Zellschäden. Die Produktion von antibakteriellen Proteinen ist bei denen, die Oolong-Tee trinken, viel höher, was auf eine starke Immunantwort bei der Bekämpfung von Infektionen hinweist.

Wo bekommt man guten Oolong-Tee?

Oolong ist in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich. Sie finden sie auch bei Amazon und eBay.

Für einen Teebeutel einer der guten Teemarken liegt der Durchschnitt bei 20-30 Cent. Wenn Sie nach High-End-Gourmet-Paketen suchen, die bessere Blätter bieten als andere, kann dies mehr als 40 Cent pro Tasse kosten.

Für lose, handwerklich hergestellte Ganzblatttees kostet es 25-40 Cent pro Tasse für die meisten Tees guter Qualität.[1]

Hier haben wir ein paar schöne Oolong-Tee-Empfehlungen für Sie:

Beste Tees Werbung

  • Affe ausgewählt
  • Unvergleichliches Taiwan li Shan,
  • Guang Dong Phönix Dan Cong
  • Tsui Yu Jade
  • Dong Ding
  • Chinesisch

Einige andere Sorten

  • Bernstein
  • Oolong tanzen
  • Jade-Oolong
  • Darjeeling-Oolong
  • Hochgebirgs-Oolong
  • Guan Yin . binden
  • Orientalische Schönheit
  • Es tuckert Oolong
  • Zhejiang
  • Sichuan

Wie viel Oolong-Tee soll ich trinken?

Es ist wichtig, Oolong-Tee in Maßen zu konsumieren, da er eine gewisse Menge an Koffein enthält.

Empfohlen werden zwei Tassen Oolong-Tee. Wenn möglich, einen morgens und einen nachmittags; Es wird also Ihren Schlaf nicht beeinträchtigen.

Der Konsum von zu viel Koffein kann zu Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Angstzuständen, Reizdarmsyndrom, unregelmäßigem Herzschlag und Entzündungen führen. Und zu viel Oolong kann Magenverstimmungen verursachen und die Wirksamkeit von Medikamenten verringern.

Wenn Sie schwanger sind, stillen oder eine ernsthafte Erkrankung haben, die durch Koffeinkonsum beeinträchtigt wird, sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt, bevor Sie es konsumieren.

Wie trinkt man Oolong-Tee?

Am einfachsten ist es, kochendes Wasser in eine Tasse Oolong-Tee zu geben – entweder in Form eines Teebeutels oder eines gestrichenen Esslöffels lose Blätter.

Aktivitäten für Paare couple

Als allgemeine Faustregel gilt für 6 Unzen Wasser 1 Teelöffel, wenn der Tee zu Kugeln gerollt wird und bis zu 2 Esslöffel, wenn er aus großen offenen Blättern besteht.

Dann 2–5 Minuten ziehen lassen, je nachdem, wie stark der Geschmack sein soll. Genießen Sie den Tee, solange er noch heiß ist, es ist besser.

Aber wenn Sie Eistee mögen und etwas mehr Geschmacksvielfalt wünschen, haben wir hier auch einige Oolong-Eistee-Rezepte für mehr Portionen:

Rezept: Oolong-Limonade-Tee

Zutaten:

  • 6 Tassen Wasser
  • 6 Oolong-Teebeutel
  • 1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
  • 2-3 Teelöffel Stevia (optional)

Richtungen:

  1. Den Teebeutel etwa 5 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen.
  2. Entfernen Sie den Teebeutel und fügen Sie den frisch gepressten Zitronensaft hinzu.
  3. 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen oder einfach auf Eis servieren.

Rezept: Pfirsich-Oolong-Tee

Zutaten: Werbung

  • 6 Tassen Wasser
  • 4 Oolong-Teebeutel
  • 2 reife Pfirsiche, geschält und gewürfelt
  • Stevia (optional)

Richtungen:

  1. Den Teebeutel etwa 5 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen. Nehmen Sie den Teebeutel heraus und kühlen Sie ihn für 1 bis 2 Stunden.
  2. Für die Pfirsiche pürieren, bis sie glatt sind. Pfirsichpüree und Stevia in den gekühlten Tee geben und umrühren.
  3. Auf Eis mit einer zusätzlichen Scheibe Pfirsich servieren, wenn Sie möchten.

Vorgestellter Bildnachweis: Stocksnap über stocksnap.io

Referenz

[1] ^ Teebox: WIE VIEL KOSTET GUTE TEE?